Kalender

Veranstaltungen
22.07

Bike Kitchen Stuttgart

Wann:

DIY Fahrrad-Werkstatt! Dein Fahrrad ist kaputt? Du hast eine Schraube locker und es juckt dir in den Fingern? Komm in die Bike Kitchen! all gender, all bodies, all age welcome! no money needed! Fun indeed! Die Bike Kitchen Cannstatt ist eine offene Werkstatt, die dir alles bietet, um dein Fahrrad selbst zu reparieren. Komm vorbei, wir helfen uns gegenseitig und schauen, was wir zusammen hinbekommen. Den alten Schlauch flicken, die Schaltung mal richtig einstellen, eine schrille Klingel montieren und noch viel mehr! Die Bike Kitchen funktioniert solidarisch und tauschlogikfrei. Das heißt für Ersatzteile, Ratschläge oder den Raum bezahlst du nur, was du willst und kannst. Wir möchten keine Gewinne machen und finanzieren die Bike Kitchen durch Spenden. Die Bike Kitchen ist ein queerfeministisches Projekt. Wir haben den Anspruch machtkritisch zu arbeiten und zu begegnen. Besonders für Frauen und Queers wollen wir einen sicheren Rahmen, einen „safer space“ schaffen, um am Fahrrad zu schrauben und uns auszutauschen ohne Mansplaining und Mackertum. Dafür gibt es Regeln für in respektvolles gemeinsames Schrauben. Außerdem gibt es zusätzlich Treffen nur für Frauen und Queers. Die Bike Kitchen ist ein gemeinschaftlicher Treffpunkt, gestartet von Menschen mit einer geteilten Leidenschaft für Fahrräder, kochen, quatsch und Schrott. Wenn du dich beteiligen magst, melde dich und komm vorbei! Wir treffen uns aktuell immer montags von 18-21 Uhr im PRISMA, Bahnhofstraße 18 beim Cannstatter Bahnhof, das Tor in der Fußgängerzone ist offen, wir sind im 1. Stock. Folge den Schildern. Es gibt Getränke, oft essen wir auch gemeinsam. Mehr Infos auf unserer Website: bikekitchen-stuttgart.de
29.07

Bike Kitchen Stuttgart

Wann:

DIY Fahrrad-Werkstatt! Dein Fahrrad ist kaputt? Du hast eine Schraube locker und es juckt dir in den Fingern? Komm in die Bike Kitchen! all gender, all bodies, all age welcome! no money needed! Fun indeed! Die Bike Kitchen Cannstatt ist eine offene Werkstatt, die dir alles bietet, um dein Fahrrad selbst zu reparieren. Komm vorbei, wir helfen uns gegenseitig und schauen, was wir zusammen hinbekommen. Den alten Schlauch flicken, die Schaltung mal richtig einstellen, eine schrille Klingel montieren und noch viel mehr! Die Bike Kitchen funktioniert solidarisch und tauschlogikfrei. Das heißt für Ersatzteile, Ratschläge oder den Raum bezahlst du nur, was du willst und kannst. Wir möchten keine Gewinne machen und finanzieren die Bike Kitchen durch Spenden. Die Bike Kitchen ist ein queerfeministisches Projekt. Wir haben den Anspruch machtkritisch zu arbeiten und zu begegnen. Besonders für Frauen und Queers wollen wir einen sicheren Rahmen, einen „safer space“ schaffen, um am Fahrrad zu schrauben und uns auszutauschen ohne Mansplaining und Mackertum. Dafür gibt es Regeln für in respektvolles gemeinsames Schrauben. Außerdem gibt es zusätzlich Treffen nur für Frauen und Queers. Die Bike Kitchen ist ein gemeinschaftlicher Treffpunkt, gestartet von Menschen mit einer geteilten Leidenschaft für Fahrräder, kochen, quatsch und Schrott. Wenn du dich beteiligen magst, melde dich und komm vorbei! Wir treffen uns aktuell immer montags von 18-21 Uhr im PRISMA, Bahnhofstraße 18 beim Cannstatter Bahnhof, das Tor in der Fußgängerzone ist offen, wir sind im 1. Stock. Folge den Schildern. Es gibt Getränke, oft essen wir auch gemeinsam. Mehr Infos auf unserer Website: bikekitchen-stuttgart.de
03.08

FLINTA* Bike Kitchen

Wann:

Dem Patriarchat die Laufräder abschrauben! Am 3. August veranstalten wir von der Bike Kitchen Stuttgart wieder eine FLINTA*-only Bike Kitchen. FLINTA* bedeutet: alle Menschen, die sich als Frauen, Lesben, Inter, Non-binäre und Trans-Personen verstehen, sind herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam an Fahrrädern zu schrauben. Du musst kein Vorwissen haben, nur Bock mit uns zu schrauben. Wenn du gerade kein Fahrrad hast, kannst du trotzdem einfach vorbeikommen, mit uns essen und/oder mit den anderen Teilnehmis an den Fahrrädern basteln. Wir freuen uns auf dich! —————————————————————————————————- Unscrew the Wheels of Patriarchy! On August 3rd, we from Bike Kitchen Stuttgart are organizing another FLINTA*-only Bike Kitchen. FLINTA* means: all people who identify as women, lesbians, intersex, non-binary, and trans persons are warmly invited to join us in working on bicycles. You don’t need any prior knowledge, you should just want to work on bikes with us. If you don’t currently have a bike, you can still come by, eat with us and/or tinker with the other participants on their bikes. We look forward to seeing you!
05.08

Bike Kitchen Stuttgart

Wann:

DIY Fahrrad-Werkstatt! Dein Fahrrad ist kaputt? Du hast eine Schraube locker und es juckt dir in den Fingern? Komm in die Bike Kitchen! all gender, all bodies, all age welcome! no money needed! Fun indeed! Die Bike Kitchen Cannstatt ist eine offene Werkstatt, die dir alles bietet, um dein Fahrrad selbst zu reparieren. Komm vorbei, wir helfen uns gegenseitig und schauen, was wir zusammen hinbekommen. Den alten Schlauch flicken, die Schaltung mal richtig einstellen, eine schrille Klingel montieren und noch viel mehr! Die Bike Kitchen funktioniert solidarisch und tauschlogikfrei. Das heißt für Ersatzteile, Ratschläge oder den Raum bezahlst du nur, was du willst und kannst. Wir möchten keine Gewinne machen und finanzieren die Bike Kitchen durch Spenden. Die Bike Kitchen ist ein queerfeministisches Projekt. Wir haben den Anspruch machtkritisch zu arbeiten und zu begegnen. Besonders für Frauen und Queers wollen wir einen sicheren Rahmen, einen „safer space“ schaffen, um am Fahrrad zu schrauben und uns auszutauschen ohne Mansplaining und Mackertum. Dafür gibt es Regeln für in respektvolles gemeinsames Schrauben. Außerdem gibt es zusätzlich Treffen nur für Frauen und Queers. Die Bike Kitchen ist ein gemeinschaftlicher Treffpunkt, gestartet von Menschen mit einer geteilten Leidenschaft für Fahrräder, kochen, quatsch und Schrott. Wenn du dich beteiligen magst, melde dich und komm vorbei! Wir treffen uns aktuell immer montags von 18-21 Uhr im PRISMA, Bahnhofstraße 18 beim Cannstatter Bahnhof, das Tor in der Fußgängerzone ist offen, wir sind im 1. Stock. Folge den Schildern. Es gibt Getränke, oft essen wir auch gemeinsam. Mehr Infos auf unserer Website: bikekitchen-stuttgart.de
12.08

Bike Kitchen Stuttgart

Wann:

DIY Fahrrad-Werkstatt! Dein Fahrrad ist kaputt? Du hast eine Schraube locker und es juckt dir in den Fingern? Komm in die Bike Kitchen! all gender, all bodies, all age welcome! no money needed! Fun indeed! Die Bike Kitchen Cannstatt ist eine offene Werkstatt, die dir alles bietet, um dein Fahrrad selbst zu reparieren. Komm vorbei, wir helfen uns gegenseitig und schauen, was wir zusammen hinbekommen. Den alten Schlauch flicken, die Schaltung mal richtig einstellen, eine schrille Klingel montieren und noch viel mehr! Die Bike Kitchen funktioniert solidarisch und tauschlogikfrei. Das heißt für Ersatzteile, Ratschläge oder den Raum bezahlst du nur, was du willst und kannst. Wir möchten keine Gewinne machen und finanzieren die Bike Kitchen durch Spenden. Die Bike Kitchen ist ein queerfeministisches Projekt. Wir haben den Anspruch machtkritisch zu arbeiten und zu begegnen. Besonders für Frauen und Queers wollen wir einen sicheren Rahmen, einen „safer space“ schaffen, um am Fahrrad zu schrauben und uns auszutauschen ohne Mansplaining und Mackertum. Dafür gibt es Regeln für in respektvolles gemeinsames Schrauben. Außerdem gibt es zusätzlich Treffen nur für Frauen und Queers. Die Bike Kitchen ist ein gemeinschaftlicher Treffpunkt, gestartet von Menschen mit einer geteilten Leidenschaft für Fahrräder, kochen, quatsch und Schrott. Wenn du dich beteiligen magst, melde dich und komm vorbei! Wir treffen uns aktuell immer montags von 18-21 Uhr im PRISMA, Bahnhofstraße 18 beim Cannstatter Bahnhof, das Tor in der Fußgängerzone ist offen, wir sind im 1. Stock. Folge den Schildern. Es gibt Getränke, oft essen wir auch gemeinsam. Mehr Infos auf unserer Website: bikekitchen-stuttgart.de
19.08

Bike Kitchen Stuttgart

Wann:

DIY Fahrrad-Werkstatt! Dein Fahrrad ist kaputt? Du hast eine Schraube locker und es juckt dir in den Fingern? Komm in die Bike Kitchen! all gender, all bodies, all age welcome! no money needed! Fun indeed! Die Bike Kitchen Cannstatt ist eine offene Werkstatt, die dir alles bietet, um dein Fahrrad selbst zu reparieren. Komm vorbei, wir helfen uns gegenseitig und schauen, was wir zusammen hinbekommen. Den alten Schlauch flicken, die Schaltung mal richtig einstellen, eine schrille Klingel montieren und noch viel mehr! Die Bike Kitchen funktioniert solidarisch und tauschlogikfrei. Das heißt für Ersatzteile, Ratschläge oder den Raum bezahlst du nur, was du willst und kannst. Wir möchten keine Gewinne machen und finanzieren die Bike Kitchen durch Spenden. Die Bike Kitchen ist ein queerfeministisches Projekt. Wir haben den Anspruch machtkritisch zu arbeiten und zu begegnen. Besonders für Frauen und Queers wollen wir einen sicheren Rahmen, einen „safer space“ schaffen, um am Fahrrad zu schrauben und uns auszutauschen ohne Mansplaining und Mackertum. Dafür gibt es Regeln für in respektvolles gemeinsames Schrauben. Außerdem gibt es zusätzlich Treffen nur für Frauen und Queers. Die Bike Kitchen ist ein gemeinschaftlicher Treffpunkt, gestartet von Menschen mit einer geteilten Leidenschaft für Fahrräder, kochen, quatsch und Schrott. Wenn du dich beteiligen magst, melde dich und komm vorbei! Wir treffen uns aktuell immer montags von 18-21 Uhr im PRISMA, Bahnhofstraße 18 beim Cannstatter Bahnhof, das Tor in der Fußgängerzone ist offen, wir sind im 1. Stock. Folge den Schildern. Es gibt Getränke, oft essen wir auch gemeinsam. Mehr Infos auf unserer Website: bikekitchen-stuttgart.de
powered by EINTOPF